×

Spielzeugdesign

Was macht das perfekte Spielzeug aus?

figur
Spielzeugdesign

ABSTRAKT

In der folgenden Arbeit wird das Thema Spielzeugdesign behandelt. Hauptaugenmerk lag darin, die wichtigsten Bausteine für das perfekte Spielzeug herauszufinden. Zum Thema war bereits bekannt, wo die meisten Spielwaren erzeugt werden, wer die größten Abnehmer sind, welche Spielzeuge zu den beliebtesten und einflussreichsten gehören, welche grundlegenden Anforderungen man an ein Spielzeug hat und welche Formensprache allgemein als schön wahrgenommen wird.Außerdem konnte herausgefunden werden, welche Trends es im Spielzeugbereich gibt und dass auch Erwachsene gerne spielen. Um die Recherche vergleichen und erweitern zu können, wurde im Rahmen dieser Arbeit ein digitaler Fragebogen erstellt. Die TeilnehmerInnen mussten auf Fragen antworten, welche ihre Lieblingsspielzeuge in der Kindheit und im Jetzt betreffen. Zudem stimmten sie ab, welche Eigenschaften und Merkmale ihnen bei ihrem Spielzeug am wichtigsten sind. Laut der Umfrage sollte das perfekte Spielzeug optisch zu 40% blau, 22% rot, 19% gelb und 19% grün gefärbt sein. Die ideale Spieldauer beträgt in der Regel 30 bis 60 Minuten. Während bei Kindern am liebsten mit Spielfiguren und Puppen gespielt wurde, sind bei Erwachsenen Kartenspiele und Brettspiele am beliebtesten. In der Kindheit war es am wichtigsten viele Möglichkeiten zu haben und sich immer neue Geschichten ausdenken zu können. Für Erwachsene ist es vorrangig Zeit mit Freunden zu verbringen, zu lachen und kreativ sein zu können.

VIDEO
TEAM

Katharina Zvetolec

Web Development

Christina Grill

Content

Kristina Reischl

Illustration

Markus Weber

Animation

Research
Download Research PDF